Biografie-Zitat der Woche, 16/2014

"Das Aufgeschriebene ist sicher gelegentlich mit der Unzulänglichkeit eines Schleiers des Vergessens dazwischenliegender Jahre behaftet. Doch bietet es lebenden Zeitzeugen die Möglichkeit, zu ergänzen, zu berichtigen, zu loben oder zu tadeln, zu überlesen oder nachzudenken, zu schmunzeln oder eine Träne zu verlieren. Kurzum, sich seine eigenen Gedanken zum Geschriebenen machen." - Günter Siebert (geb. am 13. Januar 1927), der seine Biografie hier auf dieser Seite veröffentlicht hat

                              In: Mein Leben als Pauker von Günter Siebert. Kapitel: Warum ich mein Leben aufgeschrieben habe (gurran.eu)

Ich sammle Zitate rund um die Themen Biografie und Biografie schreiben. Ich freue mich über jedes neue Zitat. Falls Sie ein Biografie-Zitat für mich haben, so schicken Sie mir bitte eine Email. Vielen Dank!

Abgelegt unter: Zitat der Woche

0 Kommentare

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie zum Kommentieren angemeldet sein müssen. Das dient dem Schutz vor Missbrauch und Spams.